Über uns

IMG_8450.JPG
 
 

Hinter dem Unternehmen stehen zwei passionierte Abenteuerreisende.

Elena-Maria König entdeckte ihre Liebe zum „adventure campen“ vor einigen Jahren
in Australien, wo sie für mehrere Monate alleine mit einem Dachzelt durch Downunder’s Prärie reiste.

2015 lernten sich die beiden Unternehmer kennen.
Alexander Tusjak, der ebenfalls schon unzählige Länder auf der ganzen Welt bereist hatte, fand schnell Gefallen an der besonderen Art des Reisens.
Kurz darauf war die Idee eines gemeinsamen Dachzelt-Unternehmens beschlossene Sache.

Von nun reisen die beiden Unternehmer nur noch mit ihren Dachzelten und möchten mit Advamping auch anderen diese hervorragende Alternative zum herkömmlichen Campen anbieten.


Und wo werden die Dachzelte eigentlich produziert?

Die Autodachzelte werden in Asien produziert. Dabei liegt der Fokus von Advamping auf qualitativ hochwertigen Materialien. Alle Dachzelte besitzen einen hohen Anteil an Baumwolle, wodurch sie sehr atmungsaktiv sind.

Herstellungsort ist eine moderne Fabrik. Ein wichtiges Credo von Advamping ist der enge Kontakt zu seinem Produzenten. Alle Schritte werden vom Beginn der Herstellung bis zur Verschiffung der Produkte in enger Abstimmung zwischen uns und der Fabrik durchgeführt.

2.jpg
9.jpg